Radwege

Liechtensteiner-Strecke auf dem Gebiet Südmährens – ca. 40 km

Die Strecke verläuft auf Asphaltwegen, die mit roten und gelben Wandermarkierungen gekennzeichnet sind
Aus Valtice über Hlohovec nach Lednice (Janův hrad) und weiter zu den   Lednické-Teichen – Nový dvůr – Tři Grácie – Svatý Hubert – Rendez-vous – und zurück nach Valtice. Die Strecke führt Sie zu den Naturschönheiten und Sehenswürdigkeiten der Kulturlandschaft Lednice-Valtice – einfache Ausflugsstrecke.
Quelle: www.lednicko-valticky-areal.cz

Liechtensteiner-Strecke auf dem Gebiet Österreichs – ca. 28 km

Die Liechtensteiner Strecke führt aus Valtice in Richtung der Staatsgrenze – kurz auf dem rot markierten Wanderweg, in Österreich dann auf dem Fürstenweg, der eine Fortsetzung der Liechtensteiner Strecke aus der Kulturlandschaft Lednice-Valtice darstellt. Die Strecke führt über einen Grenzübergang, weshalb Sie einen Reisepass oder einen Personalausweis mithaben müssen. Mittelmäßig anspruchsvoll, aber angenehmer Ausflug – die Mitnahme einer Radkarte könnte helfen.
Quelle: www.lednicko-valticky-areal.cz

Aus Valtice nach Valtice / Rundfahrt – 22 km

Grenznahe tschechisch-österreichische Strecken, teilweise auf rot und blau markierten Wanderwegen. Aus Valtice in Richtung Kolonáda – Úvaly – Sedlec zum Teich Nesyt(Bademöglichkeit) und weiter in Richtung Hlohovec, zurück nach Valtice. Mittelmäßig anspruchsvoll, angenehmer Ausflug.
Quelle: www.lednicko-valticky-areal.cz

 

Tschechisch-österreichischer Grenzweg – ca. 68 km

Radwege mit den Nummern 411, 43, 41, teilweise auch entlang der roten Wandermarkierung (Radweg 5045).
Erneut brechen wir aus Valtice in Richtung Břeclav (Pohansko) auf, wo uns ein Lehrpfad erwartet. Lužní les – Janův hrad – Lednice, von hier aus zu den Lednické-Teichen – Nový dvůr – Tři Grácie und Svatý Hubert, über Rendez-vous zurück nach Valtice – etwas längere Strecke, allerdings meist in ebenem Gelände.
Quelle: www.lednicko-valticky-areal.cz